Humanoids and Intelligence Systems Lab - Institut für Anthropomatik und Robotik

Simulationsumgebung

Am Lehrstuhl wurde auch eine Simulation entwickelt, die es erlaubt, das Verhalten des Einzelfahrzeuges im Verbund mit anderen Fahrzeugen zu testen. Die Struktur einer zu simulierenden Straßenverkehrsszene lässt sich mit einer grafischen Anwendung erstellen. Der in der Szene enthaltene Verkehr kann entweder durch eine manuelle Steuerung von Einzelfahrzeugen oder durch eine Erzeugung multipler kognitiver Fahrzeuge erfolgen. Bei der Implementierung der Verhaltensausführung des Eigenfahrzeuges wurden die für eine Simulation wichtigen Aspekte besonders berücksichtigt. Dazu zählen z.B. die Unterbrechbarkeit der Ausführung oder die Möglichkeit der gezielten Initialisierung von Einzelzuständen. Die Realzeitdatenbank (RTDB) bietet alle für eine Umsetzung der Simulation notwendigen Funktionalitäten und wird für eine systemweite Synchronisierung der Softwarekomponenten verwendet.

 

 

Datenschutz