Home | english | Impressum | Sitemap | KIT

Schwerpunkte

In der Architektur eines kognitiven Automobils lassen sich verschiedene Abstraktionsebenen unterscheiden (s. Abb.). Unsere Forschungsschwerpunkte bilden die oberen Abstraktionsschichten, die das Verstehen, Lernen und Entscheiden betreffen.
Gesamtarchitekur eines kognitiven Automobils

 

Situation

Situationsinterpretation

Die Interpretation von Situationen schafft ein tiefergehendes Verständnis für die inneren Zusammenhänge einer Situation und bildet die Grundlage für intelligente und sichere Fahrentscheidungen. Der Forschungsschwerpunkt befasst sich mit der Analyse und Entwicklungsabschätzung von Situationen. Im Fokus steht dabei besonders die Verhaltens- und Intentionserkennung anderer Verkehrsteilnehmer und die Lernfähigkeit des Automobils.

Mehr Informationen
   
Verhalten

Verhaltensplanung

Ein autonomes Fahrzeug muss zu jedem Zeitpunkt in der Lage sein Entscheidungen zu treffen, die Situationen sicher, effizient und komfortabel in Einklang mit den Verkehrsregeln auflösen. Im Gegensatz zu manuell modellierten Entscheidungen, befasst sich dieser Forschungsschwerpunkt mit dem automatischen Entscheiden durch eine Antizipation der Konsequenzen seines Verhaltens.

Mehr Informationen  
   
Weitere Themen

Weitere Themen

Weitere Forschungsbereiche sind unter anderem die Verhaltensausführung, die Umfeldwahrnehmung sowie die Bahnplanung.

Mehr Informationen