Humanoids and Intelligence Systems Lab - Institut für Anthropomatik und Robotik

Unser Profil

Das HIS beschäftigte sich bis zum Eintritt von Prof. Dillmann in den Ruhestand im September 2018  mit insgesamt drei Forschungsgebieten, namentlich Computergestüzte Chirurgie, Interaktives Lernen und Kognitive Automobile. Das Spektrum reichte von der rechnergestützten Auswertung sensorischer Daten und der Fusion von Datensätzen bis zur Interpretation der gewonnenen Daten für kognitive Assistenzsysteme. Anwendungen fanden sich im Bereich multimodaler Mensch-Maschine-Interaktion sowie  Robotersystemen und medizinischen Assistenzsystemen. 

 

 

Datenschutz